Innovative Heiztechnik

Komfort und Nachhaltigkeit: Lassen Sie sich zu den neuesten Möglichkeiten der Wärmeerzeugung beraten

Innovative Heiztechnik

Komfort und Nachhaltigkeit: Lassen Sie sich zu den neuesten Möglichkeiten der Wärmeerzeugung beraten

Innovative Heiztechnik

Komfort und Nachhaltigkeit: Lassen Sie sich zu den neuesten Möglichkeiten der Wärmeerzeugung beraten

Home   »   Leistungen   »   Heizung

Heizung installieren, austauschen, reparieren, warten: H.F. Meyer Haustechnik ist Ihr Fachhandwerksbetrieb für Heizungstechnik in Ostholstein

Die Mitarbeiter von H.F. Meyer Haustechnik aus Neustadt in Holstein sind im Kreis Ostholstein Ihre Fachhandwerker im Bereich Heizungsbau. Als erfahrene Heizungsfirma kümmern wir uns um alles rundum Ihre Heizungsanlage. Wir planen und installieren Ihre Heizung im Neubau oder unterstützen Sie beim Austausch und Modernisierung Ihrer alten Heizungsanlage. Wir führen regelmäßige Heizungswartungen durch, um einem Heizung-Notfall vorzubeugen. Im Notfall reparieren wir Ihre Heizung im Raum Ostholstein auch an Sonn- und Feiertagen.

Heizung im Neubau – mit H.F. Meyer Haustechnik Neustadt i.H. einen Beitrag zur Energiewende leisten

Die Wahl einer passenden Heizung für Ihr neues Zuhause stellt eine nicht zu unterschätzende Aufgabe dar. Es gibt verschiedenste Möglichkeiten, die je nach Zielsetzung, baulichen Voraussetzungen, gewünschtem Wohnkomfort, gesetzlichen Bestimmungen und vorhandenem Budget bewertet werden müssen. Bei der finanziellen Bewertung sind auch Förderprogramme, aktuelle politische und steuerliche Entwicklungen wie die CO2 Steuer und die allgemeine Preisentwicklung für Öl, Gas und Holz einzubeziehen.
Planen Sie die Auswahl der Heizung so früh wie möglich in Ihren Neubau ein, da bauliche Voraussetzungen direkt mitgeplant werden können: z.B. Standort für eine Wärmepumpe, Verlauf der Leitungen oder Installation von Solarkollektoren zur Warmwassergewinnung.
Bezüglich der verschiedensten Heizformen beraten wir Sie gerne persönlich.

Überblick über die gängigsten Heizungsalternativen

Brennwertheizungen mit fossilem Brennstoff wie Gas oder Öl

Bei Brennwertheizungen mit Öl als Brennstoff muss man berücksichtigen, dass nach Gesetzeslage (Stand 12/2021) der Einbau einer reinen Öl-Heizung ab 2026 verboten ist – relevant ist hier das Gebäudeenergiegesetz (GEG). In Kombination mit erneuerbaren Energien in Form sogenannter Hybridheizungen bleiben Ölheizungen auch nach 2026 erlaubt. Allerdings sollte man sich bewusst sein, dass eine Öl-Heizung die am wenigsten umweltfreundliche Heizvariante darstellt und der Platzbedarf im Haus für Kessel und Tank berücksichtigt werden muss.

Insofern ein Gasanschluss leicht verfügbar ist, kann man eine Gasbrennwertheizung als Heizung für den Neubau in die Entscheidung für eine Alternative einbeziehen. Sie ist schonender für die Umwelt als eine Ölheizung und verursacht kaum Ruß- oder Feinstaubemissionen. Die Technik ist ausgereift, im Vergleich mit anderen Heizungsformen günstig und wartungsarm. Sie kann auch mit erneuerbaren Energien wie z.B. mit Solarthermie oder einer Wärmepumpe ergänzt werden.

Wärmepumpen mit Wärme aus Luft, Erde, Wasser

Als aktuellen Trend im Neubau sind die Wärmepumpen zu beobachten. Auch wenn diese mit höheren Anschaffungskosten als z.B. eine Gastherme verbunden sind, ist sie aufgrund der niedrigen Betriebskosten für Immobilienbesitzer interessant. Mit einer Wärmepumpe lässt sich umweltfreundlich und emissionsfrei heizen. Bei der Wärmepumpentechnik wird die Wärme aus der Umgebung genutzt und zieht diese aus der Erde, dem Grundwasser oder der Luft. Die Wärmepumpen selbst werden meistens mit Strom betrieben, dieser könnte mit einer zusätzlichen Photovoltaikanlage umweltfreundlich mit Sonnenenergie erzeugt werden. In diesem Fall ist beim Haus kein Schornstein oder Abgasrohr erforderlich, da keine Abgase oder Emissionen entstehen. Es gibt aber auch gasbetriebene Wärmepumpen in der Heiztechnik. Zu beachten ist, dass eine Wärmepumpe am besten mit Flächenheizungen wie einer Fußbodenheizung funktioniert. Deshalb planen Sie Ihre Heiztechnik so früh wie möglich in Ihre gesamte Raumplanung ein.

Für Erd- und Wasserwärmepumpen besteht eine Genehmigungspflicht. Die Installation ist abhängig von Bodenbeschaffenheit oder Grundwasserspiegel. Bei Erdwärmepumpen entstehen zusätzliche Kosten durch eine Tiefenbohrung, Alternativen könnten hier Geräte mit Kollektoren sein. Bei einer Luft-Wasser-Wärmepumpe sollte man die Geräuschentwicklung im Außenbereich durch das Gebläse berücksichtigen – daher sollte man bei der Standortauswahl darauf achten, das Gerät nicht unbedingt in unmittelbarer Nähe zum Schlafzimmer zu installieren.

Blockheizkraftwerk (BHKW)

Wenn ein relativ hoher und kontinuierlicher Wärmebedarf besteht, kann ein Blockheizkraftwerk wirtschaftlich interessant sein. Diese Heiztechnik erzeugt Wärme und Strom gleichzeitig. Nicht genutzter Strom kann in das öffentliche Stromnetz eingespeist werden. Bei einer Heizung mit einem BHKW ist es in jedem Fall ratsam, Ihren Wärmebedarf für Heizung, Warmwasser sowie Ihren Strombedarf genauestens zu berechnen. Ein BHKW ist nur dann wirtschaftlich, wenn es möglichst lange läuft.

Das BHKW in Einfamilienhäusern wird meist angetrieben von Erdgas, Flüssiggas oder Heizöl.

Biomasse- Heizungen
Bei Biomasse-Heizungen wird Holz als Brennstoff verwendet. Dies kann z.B. in Form von Scheitholz, Holzpellets oder Holzhackschnitzel verwendet werden. Biomasse-Heizungen gelten als CO2 neutral, da bei der Verbrennung nur so viel CO2 in die Atmosphäre abgegeben wird, wie der Baum bei Wachstum aufgenommen hat. Die gleiche Menge an CO2 würde auch bei einer natürlichen Verrottung anfallen.

Sie möchten eine Beratung bezüglich eines neuen Heizsystems?
Vereinbaren Sie jetzt einen Termin.

Heizung im Neubau – mit H.F. Meyer Haustechnik Neustadt i.H. einen Beitrag zur Energiewende leisten

Heizungstausch

Bei älteren Heizungen sollten Sie rechtzeitig eine Heizungsmodernisierung einplanen bevor kostenintensive Reparaturen anfallen. Im ersten Schritt würden wir Sie über Alternativen für Ihr Wohngebäude beraten. Auch bei komplett funktionierenden Heizungsanlagen älteren Baujahrs kann eine Modernisierung Sinn machen, da Energiepreissteigerungen, politische Zielsetzungen mit entsprechenden Technologieförderungen etc. zu einer veränderten Wirtschaftlichkeitsrechnung führen können.

Das Thema Heizung spielt beim Klimaschutz eine bedeutende Rolle. Sofern die Energie für die Heizung nicht aus regenerativen Quellen kommt – und das ist bei den meisten Heizungen in Deutschland bislang noch der Fall – verursacht sie noch relativ viel CO2. Moderne Heiztechnik kann diese CO2 Belastung der Umwelt deutlich reduzieren. Der Einbau bestimmter Heiztechniken, die mit fossilen Brennstoffen arbeiten, werden nach aktuellem Stand der Gesetzeslage verboten werden – wie z.B. die Ölheizungen. Ab 2026 darf keine neue Ölheizung mehr in Wohngebäuden installiert werden (Stand 12/2021).

Nicht nur bundesweite Regelungen sind bei der Heiztechnik zu beachten sondern auch regionale wie das Klimaschutzgesetz in Schleswig-Holstein. Die Erneuerung einer alten Heizung durch eine Gasheizung ohne Einbindung von erneuerbaren Energien ist nur noch bis zum 30. Juni 2022 möglich. Bis zu diesem Stichtag kann man auch noch reine Ölheizungen einbauen lassen. Ab dem 1. Juli 2022 sind Hauseigentümer in Schleswig-Holstein dazu verpflichtet, bei einem Heizungstausch oder einem nachträglichen Einbau mindestens 15% des jährlichen Wärme- und Kälteenergiebedarfs durch erneuerbare Energien abzudecken. Das gilt für alle Gebäude, die vor dem 1.1.2009 errichtet wurden. Detailinformationen zu dem Energiewende- und Klimaschutzgesetz (EWKG) finden Sie hier auf dem Landesportal Schleswig-Holstein.

Sie möchten Beratung zu einem Heizungstausch in einem Bestandsgebäude?
Vereinbaren Sie jetzt einen Termin.

Aufrüstung und Optimierung Ihrer Heizung

Aber nicht nur ein kompletter Heizungsaustausch ist eine Modernisierungsvariante. Ein vorhandenes, laufendes Heizsystem kann ggf. durch einen hydraulischen Abgleich, Anpassung der Heizregelung, Dämmen von Rohren oder einen Pumpenaustausch optimiert werden, um weniger Energie zu verbrauchen. Auch digitale Thermostate können einen Effekt bringen, gerade das Thema Smart-Home ist hoch aktuell und ermöglicht bei der Heizungstechnik zum Beispiel eine Steuerung der Raumtemperatur je nach Tageszeitenplan automatisiert oder kann per App über Ihr Handy erfolgen. Wir beraten Sie gern zu den Möglichkeiten.

Auch kann ein Heizungssystem gegebenenfalls mit neuen Techniken wie einer Solaranlage ergänzt werden. Hier wäre zum Beispiel die Unterstützung der Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung mit Solarthermie zu nennen.
Am Ende ist eines sicher: Ihre neue Heizung wird weniger CO2 ausstoßen und Heizkosten sparen.

Sie möchten Ihre bestehende Heizungsanlage optimieren?
Vereinbaren Sie jetzt einen Termin.

Heizungswartung

Eine Heizung sollte einmal jährlich von einem Fachhandwerksbetrieb für Heiztechnik gewartet werden. Dies kann ggf. den Energieverbrauch senken und trägt zu einer längeren Nutzungsdauer sowie zur Vermeidung von größeren Reparaturen bei. Bei einer Heizungswartung werden im allgemeinen Verschleißteile überprüft und bei Bedarf ersetzt sowie Verunreinigungen entfernt. Es erfolgt eine Abgaswerte-Messung, Regelfunktionen und Sicherheitseinrichtungen werden kontrolliert. Ein Wartungsprotokoll von Ihrer Heizung gibt Ihnen als Kunden am Ende einen Überblick, welche Arbeiten erfolgt sind, welche Werte gemessen wurden und in welchem Zustand sich die Heizungsanlage befindet.
H.F. Meyer Haustechnik aus Neustadt i.H. ist Ihr Spezialist für Heizungsanlagen aller Art für die Region Ostholstein. 

Heizungsnotdienst: H.F. Meyer Neustadt in Holstein ist zur Stelle, wenn Ihre Heizung nicht funktioniert

Manchmal passiert es eben doch – ein unerwarteter Defekt Ihrer Heizungsanlage tritt auf und schon sitzt man im Winter in unbeheizten Räumen oder die Gäste Ihrer Ferienwohnung haben im Sommer plötzlich kein Warmwasser mehr.
Damit in solchen Situationen niemand lange warten muss, steht bei uns ein Notdienst für Heizungstechnik bereit, der Ihnen auch an Sonn- und Feiertagen von 7-22 Uhr behilflich ist. Verlassen Sie sich auf eine schnelle Anfahrt, faire Preise und eine zuverlässige Heizungsreparatur.

Hochwertige Heizungsbau-Lösungen in Ihrer Nähe

Fehmarn Großenbrode Heiligenhafen Neukirchen Göhl Grube Dahme Oldenburg Lensahn Schönwalde Malente Kasseedorf Eutin Süsel Scharbeutz Ratekau Bad Schwartau Timmendorfer Strand Kellenhusen Grömitz Sierksdorf Neustadt Schashagen Altenkrempe